Dienstag, 26. Juni 2012

Lachnummer des Tages: Religion gefährlicher als Pornos


Beim Besuch religiöser Seiten im Internet besteht einer Studie zufolge ein dreimal höheres Risiko, einen Computer-Virus zu bekommen, als auf erotischen oder pornographischen Seiten. Laut einer Studie der US-Computersicherheitsfirma Symantec sind Seiten mit pornographischen Inhalten eher sicher.

Als Grund vermutet das Unternehmen, dass die Betreiber erotischer oder pornographischer Seiten ein finanzielles Interesse daran hätten, ihren Kunden virus-freie Seiten anzubieten, um diese nicht zu verprellen.

(Weiterlesen)

Anmerkung: Ich glaube, ich verbiete mir zu diesem Highlight besser jeden Kommentar. So viel Religions-, Kapitalismus- und Habgierkritik - wenn auch unfreiwillig und zwischen den Zeilen und aufgrund von kommentarlos übernommenen "Meldungen" der Industrie - auf so engem Raum findet man in den Propagandamedien extrem selten. :-)

Manchmal - wenn auch selten - kann unsere Orwell-Welt tatsächlich wirklich lustig sein!


(n-tv-Leser, Pornoliebhaber und Katholik Klaus H. nach der Lektüre)

Kommentare:

Darkmoon hat gesagt…

Also DAS wußte ich schon immer. Da hätte sich Symantec ne Menge Kohle für die dümmliche Studie sparen können. Wobei es Pornographie in diesem extremen Ausmaß heute ja auch nur deshalb gibt weil so viele Frauen weltweit auf die dämliche Knete angewiesen sind die sie damit verdienen. Wieviele der Damen würden das wohl noch machen wenn sie auch ohne ein auskömmliches Leben hätten?

Mo321 hat gesagt…

Muhahahahaha----- Dürfen wir daraus schliessen dass die Betreiber religiöser Seiten kein Intresse daran haben dass die Besucher wiederkommen?? **Gröl

Manche Meldungen sind so irrwitzig dass sie direkt aus "Brazil" stammen könnten.

jakebaby hat gesagt…

In meinem Computer-Store gibts gegen diese hoellischen AntiChrist-Viren auf religioesen Seiten jetzt Digitales Weihwasser und Kruzifix-Plug-Ins.

Isch schwoers ....

EcceHomo hat gesagt…

Macht euch nur lustig, ihr werdet schon sehen was ihr davon habt. Wahrscheinlich gehört ihr alle zu den Schweinen die sich auf diesen Pornoseiten rumtreiben, oder?

Zu Darkmoon: Frauen die sowas machen tun das nicht aus "geldnot" sondern weil sie bis in das Knochenmark verdorben und des Teufels sind. Jesus würde ihnen trotzdem vergeben, wenn sie bereuen und ihr Leben ändern würden, aber das tun sie ja meistens nicht.

Ausserdem iss Symantec ganz bestimmt keine glaubwürdige Quelle. Weshalb verbreitet ihr so einen Schmutz?

jakebaby hat gesagt…

@ EcceHomo

Den Teufel gibt es nicht, ebensowenig auch nur den geringsten Beweis fuer die Existenz Jesu und Schweinen fehlen die Finger fuer die Tastatur um sich auf Pornoseiten rumzutreiben.

Lallelujah!

Darkmoon hat gesagt…

Jake: Den Teufel gibt es nicht, stimmt, aber DIE Teufel gibt es. Das sind diese ganzen Milliardärscliquen die den ganzen Planeten in den Abgrund reißen und die Hölle auf Erden errichten.

Der langhaarige Sandalenfreak aus Nazareth hat dagegen höchstwahrscheinlich wirklich gelebt, vielleicht war er sogar ein begnadeter Wanderprediger, aber der Rest ist natürlich alberner Mythos.

Bezüglich den Schweinen hast du absolut recht. Allerdings hätten Schweine wohl auch wenig Spaß daran kopulierende Menschen zu betrachten... -)

jakebaby hat gesagt…

DIE Teufel leben in ihrer eigenen Hoelle.
Jeder hat seine Matrix und in ihrer Hoelle sind sie nicht die Teufel sondern die Gequaelten.
Nur Reichtum/Macht & Mehr haben wollenmuessen. Eine staendige, ruhelos verstresste Hetzjagd bis zum Ende und der Abschied faellt so schwer, wenn man so Viel zu verlieren hat.
Ein globales Gefaengnis, in dem sie sich niemals frei bewegen koennen, da weder Geld noch Keines gluecklich macht.

Die Existenz-Jesus ist in keinster Weise bewiesen!

Potchen, was bist du so unflexibel .... natuerlich kraegen die Schweine Tierpornos!! (selbst Die werden ja schon seit Jahr & Tag von ihren SauegetierKumpeln Mensch produziert.

Mit 'nem Quadratmeter Keybord waer das auch geloest und sie sind ja bei weitem nicht so 'doof?? (sorry), wie sie aussehen.

Anyway, 'All you/we need is Love' und dazu noch was Finest, was mir unter Anderem die 70ger versuesste: http://youtu.be/fmbaHaiIldA

... http://youtu.be/oQh2poHRqJk
Fett!!

Gruss
Jake

PS. und das Zuckerle http://youtu.be/1slq_FwRN8o sollte man sich auch immer mal wieder geben.

dani hat gesagt…

@ jake

......."schweine im weltall"..... :)))

leider kommt hier oft: the video you requested is not available :-(

yeah - mothers finest - da war ich vor 20 jahren mal aufm konzert. ja, fett!!!!

was mir bei "all you need is love" einfällt.......der film "adams äpfel".
hammerhart - und ich habe mir den arsch abgelacht. very strange :-)

grüßle
dani

dani hat gesagt…

ach, und hier der trailer zu "adams äpfel"......

http://www.youtube.com/watch?v=NnWq48BnIi8

jakebaby hat gesagt…

@ dani ...

Ein Kollege hat mir vor kurzem diesen Anti- GEMA-Blocker http://www.unblocker.yt/ fuer Youtube vorgeschlagen.
Ich hab hier keine GEMA und hab den Unblocker Freunden in Deutschland gemailt und der funktioniert einwandfrei.

Den "adams äpfel" gibts im englischen nur mit Subtitle, wobei natuerlich einiges floeten geht.
Die Amis hams nicht so mit Simultan Uebs. ausser damals in den alten Eastern/Kung Fu's und das war dann as schaebig as can be.
Ansonsten ganz nach meinem Geschmack ;-)

Und MF war schon vor 40 Jahren und ist immer noch unterwegs ??? unsterblich.

Gruss
Jake

Lisa hat gesagt…

Hm ich hab mit den geposteten Videolinks keine Probleme, die laufen alle. Nette Abwechslung. :)