Montag, 23. Juli 2012

Zitat des Tages: Lied der Zeit


Hunderttausend Räder rasen hin und her,
Rattern über Schienen, stampfen durch das Meer,
Dröhnen in Fabriken, schrillen durch den Schacht,
Donnern über Brücken, brausen durch die Nacht.
Hunderttausend Drähte schwirren, zischen gell,
Geifern Hass und Lüge, heulen wild und grell.
Eine ungeheure Fratze brüllt und schreit:
"Zeit ist Geld. - Geld ist Zeit!
Arm ist nur die Ewigkeit!"

Millionen Arme hämmern Tag und Nacht,
Reißen auf die Erde, hacken tief im Schacht.
Millionen Hände raffen wild in Hast.
Millionen Rücken keuchen unter Last.
Hocken in Fabriken tot. Stumm, dumpf.
Krümmen sich und schuften stier, starr, stumpf.
Eine ungeheure Fratze brüllt und schreit:
"Zeit ist Geld. - Geld ist Zeit!
Arm ist nur die Ewigkeit!"

Fette Hände häufen Gold auf Gold.
Die Millionen wachsen, die Milliarde rollt.
Lippen kommandieren Heer gegen Heer,
Fäuste präsentieren blind das Gewehr.
Millionen Hirne sinnen: "Hass und Tod!"
Millionen Stimmen wimmern: "Brot! Brot! Brot!"
Eine ungeheure Fratze brüllt und schreit:
"Zeit ist Geld. - Geld ist Zeit!
Arm ist nur die Ewigkeit!"

(Siegfried von Vegesack [1888-1974], in "Simplicissimus", Heft 20 vom 17.08.1925)


Kommentare:

Anabelle hat gesagt…

Uff, dieser Text schreit ja förmlich nach einer Vertonung! Gibt´s schon so etwas, weiß das jemand? Bei youtube ist nichts zu finden.

Das gefällt mir jedenfalls mal wieder sehr!

Charlie hat gesagt…

Anabelle, meines Wissens gibt es keine Vertonung dieses Gedichtes - jedenfalls keine, die irgendwie bekannter geworden wäre. Ich setz' mich morgen mal ans Klavier uns versuche mich daran ... ;-)

Darkmoon hat gesagt…

Für DEN Text wären fette Gitarren und Schlagzeug aber besser geeignet. Finde ich. -)

dani hat gesagt…

hmhh.......

kann man klavier auch so rüberbringen, dass es echt fett fetzt?!!

weil, der text verlangt schon was hammerhartes!!!

Charlie hat gesagt…

@ dani: Ist die Frage ernst gemeint?? Schau bzw. höre doch mal hier zum Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=NzGgX1DihPw

Man kann sich auch von zwei Celli unterstützen lassen: http://www.youtube.com/watch?v=09RUuTAM2H0

Oder zweckentrfemdet das Klavier: http://www.youtube.com/watch?list=UUmKurapML4BF9Bjtj4RbvXw&v=0VqTwnAuHws

Und wenn man doch einmal Schlagzeug und Gitarren hinzunimmt, können diese sogar eher störend wirken, wie in diesem Beispiel: http://www.youtube.com/watch?list=UUmKurapML4BF9Bjtj4RbvXw&v=oqeoKrKDffc

Es gibt kaum ein anderes Instrument, das so vielseitig ist wie das Klavier. :-)

dani hat gesagt…

@ charlie

du weißt doch wie das sprichwort heißt: es gibt keine dummen fragen............

und mein senf dazu:
bodo wartke mit "ja schatz"

http://www.youtube.com/watch?v=4KQOHAWyhCw

und ich LIEBE holz hacken!!! :-)

grüßle
dani

jakebaby hat gesagt…

"Es gibt kaum ein anderes Instrument, das so vielseitig ist wie das Klavier. :-)"

Wie wahr, frag mal 'nen Moebelpacker. ;-)