Mittwoch, 28. November 2012

Song des Tages: If You Tolerate This, Your Children Will Be Next




(Manic Street Preachers: "If You Tolerate This, Your Children Will Be Next", aus dem Album "This Is My Truth - Tell Me Yours", 1998)

The future teaches you to be alone
The present to be afraid and cold
So if I can shoot rabbits
Then I can shoot fascists

Bullets for your brain today
But we'll forget it all again
Monuments put from pen to paper
Turns me into a gutless wonder

And if you tolerate this
Then your children will be next
And if you tolerate this
Then your children will be next
Will be next ...

Gravity keeps my head down
Or is it maybe shame
At being so young
And being so vain

Holes in your head today
But I'm a pacifist
I've walked La Ramblas
But not with real intent

And if you tolerate this
Then your children will be next
And if you tolerate this
Then your children will be next
Will be next ...

And on the street tonight
An old man plays
With newspaper cuttings
Of his glory days

And if you tolerate this
Then your children will be next
And if you tolerate this
Then your children will be next
Will be next ...


Kommentare:

darkmoon hat gesagt…

Schönes Lied. In UK war das ein Nr-1-Hit, in D kennt das kaum einer. Wär ja auch noch schöner, wenn hier mal ein ansatzweise kritisches Lied auch ökonomischen Erfolg hätte...

dani hat gesagt…

@ charlie

:-)***

bin z.zt. in kontemplation......deswegen ist es eweng ruhig mit mir! hö.....

beschäftige mich gerade mit nietzsche, schopenhauer, camus, dostojewski und irvin yalom und schmeiß mich wech mit filmen von woody allen. herrlich......der mensch ist der mensch ist der mensch.

ganz liebe grüße
dani



dani hat gesagt…

huch......ich sehe gerade, dass ich dem guten fjodor doch im nachnamen sein "j" vergessen habe.....er möge mir verzeihen! :-)

Charlie hat gesagt…

@ Dani:

Na, dann hast Du ja kräftig was zu tun! ;-) Wenn Du schon dabei bist, empfehle ich Dir gleich noch einige Schriften von Jean-Paul Sartre, insbesondere "Das Sein und das Nichts". Nach der Lektüre ist man in der Regel ein wenig stärker von der Weisheit geküsst als zuvor. :-)

Liebe Grüße!

dani hat gesagt…

@ charlie

ach, der olle sartre - hmh......vor jahren habe ich mich schon ausgiebigst mit s.de beauvoir beschäftigt. die zwei haben es sich ja auch jeden tag gemütlich mit ner flasche schnaps gemacht. zu diesem zeitpunkt war ich alleinerziehend mit einem kleinkind. da kommen dann gewisse existenzialistische grundthemen einem schon eweng sehr theortisch vor.
und: nicht zuviel intelligenz mein lieber - sonst kriege ich ja gar kein mehr ab!!! harrharrharrr

fühl dich lieb gedrückt
dani :-)*

Charlie hat gesagt…

Existenzialismus und "theoretisch"? ;-) Du musst Sartre dringend noch einmal lesen und den Schnaps dabei weglassen. ;-)

Abgesehen davon: Wenn Du einen dummen Mann willst - davon gibt's reichlich, die Auswahl ist aus kapitalistischer Sicht geradezu paradiesisch. Du müsstest beispielsweise nur einer CDU-Ortsgruppe beitreten - und schon könntest Du frei wählen zwischen den Deppen. Bei der SPD, der FDP oder den grün angepinselten Gelben sieht's auch nicht schlechter aus. Also - ran an den Speck! ;-)

Liebe Grüße!