Donnerstag, 2. Februar 2012

Traum einer werdenden Mutter



"Ich weiß noch nicht, ob ich kommen soll, Mama - im Himmel waren so viele, viele graue Soldaten, - die haben mir alle dringend abgeraten ..."

(Zeichnung von Friedrich Heubner aus der satirischen Zeitschrift Simplicissimus, Heft 44 vom 29.01.1933)

Anmerkung: Nur einen Tag später, am 30.01.1933, wurde Hitler von Hindenburg als Reichskanzler vereidigt und der bittere Weg in die Finsternis begann.

Auf derselben Seite der Heftausgabe befindet sich bezeichnender Weise noch dieses Spottgedicht über Hitler:



Es ist ein beredtes Zeugnis für die Unterschätzung einer katastrophalen, lebensbedrohlichen Gefahr. Derlei Zeichnungen und Texte konnten danach in Deutschland natürlich nicht mehr publiziert werden.

Sämtliche Ausgaben des Simplicissimus kann man im Übrigen hier ansehen. Die Lektüre dieser Zeitschrift, insbesondere der Ausgaben aus den 30er Jahren, ist sehr spannend und erhellend - die erschreckenden Parallelen zur heutigen Zeit sind an vielen Stellen unverkennbar. Beispielhaft sei nur auf diese Karikatur vom 15.09.1930 verwiesen, die den folgenden Begleittext trägt: "Jewiß, sparen ist heutzutage 'ne vitale Notwendigkeit für alle. Aber ob unsereiner 'n Auto mehr oder weniger anschafft, spielt doch gar keine Rolle im Vergleich zu den Riesensummen, die sich durch Lohnkürzungen einsparen lassen!"

Es ist alles beim Alten.

Kommentare:

Mo331 hat gesagt…

Also mir bleibt da jeder kommentar wie n Kloss im Hals stecken.... wirklich gruselig.

Anonym hat gesagt…

"Es ist alles beim Alten." -- Und DAS ist auch gut so.

Charlie hat gesagt…

Lieber Mo,

mir ging es ganz genauso, als ich einige Ausgaben der Zeitschrift online "durchblätterte". Manche der Karikaturen, Texte und Gedichte sind heute wieder brandaktuell - sogar die Werbung ähnelt der heutigen sehr. Selbst Anti-Raucher-Werbung und versteckte Pornographie gab es vor 80 Jahren schon ...

Der Krieg, den die Bande gerade gegen den Iran anzettelt, macht mir große Angst.

Viele Grüße,
Charlie

Charlie hat gesagt…

Wie darf man denn diese merkwürdige Aussagen verstehen?

dede hat gesagt…

Ich habs ja mit der Hitler-Zeit nicht so. Angesehn hab ichs mir aber mal, und ich war echt erstaunt. Einiges fand ich echt lustig, anderes hab ich auch nicht verstanden, und wieder anderes war erschreckend. Und was du zur Werbung schreibst: Das hab ich beim Ansehen auch gedacht!!1! Porntube hieß damals wohl "private Bilder" und man musste das bestellen. Und zu den Antiraucheranzeigen: No comment. Toll fand ich auch die "Bio-Zahncreme" *loool*

Reklame war schon immer scheiße. Faschismus auch: Ist dir aufgefallen, wie sehr sich diese Zeitung nach Januar 33 verändert hat? Keine Spur mehr von kritik oder Satire, nur noch langweiliger Scheiß und Politpropaganda! Fast wie manche Zeitungen heute.

jakebaby hat gesagt…

"Manche der Karikaturen, Texte und Gedichte sind heute wieder brandaktuell - ...."

Geschichte ist nun mal, mit kleinen Verschnaufpausen, kontinuiertlich.

Die staendig unpolitischen'undiplomatischen Aggressionen gegen Iran inclusive Schah sind auch symptomatisch fuer nie etwas Positives im Schilde zu fueren.

Dieser Art Saebelrasseln http://news.yahoo.com/panetta-says-israel-could-strike-iran-spring-report-232458035.html laueft jetzt schon seit Jahren und wie immer auf den Fuss folgend schlaegt vor allen auch Merkel staendig bei jeder Gelegenheit in die Kerbe. http://news.yahoo.com/germany-wants-restart-talks-iran-merkel-113106320.html

Als umfassende Bittstellerin mit Forderungen! .. Was ein Ekel.

Auch ganz toll: http://www.news.de/politik/855268771/ramstein-deutschland-uebernimmt-kommando-fuer-nato-raketenschild/1/
Passt ja mal wieder Alles zusammen oder wie du sagst "Alles beim Alten" ... und dein "-- Und DAS ist auch gut so." Troll, ist wohl der selbe Minus-IQ von 'Unser täglich Brot - ..."

Schlichtweg Bloed!

Gruss
Jake

Charlie hat gesagt…

Lieber Dede,

natürlich ist mir das aufgefallen - man kann den Zeitpunkt ganz genau feststellen und es klar erkennen, ab welcher Ausgabe die Redaktion durch die Nazis "bereinigt" worden und gleichgeschaltet war.

Liebe Grüße
Charlie

Charlie hat gesagt…

Lieber Jake,

ich beobachte das Säbelrasseln gegen den Iran (inzwischen auch verstärkt gegen Syrien) auch schon länger und mit zunehmender Besorgnis. Gerade wenn Israel sich da in einen Krieg begeben sollte, ist es nicht so unwahrscheinlich, dass der sich auf weitere Staaten ausdehnen könnte. Im schlimmsten Fall könnte daraus ein dritter Weltkrieg werden.

Was die Trolle betrifft: Ich weiß nicht, was da gerade los ist - in den letzten Tagen und Wochen musste ich unverhältnismäßig viele Kommentare, die Links zu faschistischen Quellen enthielten und/oder einfach menschenverachtenden Irrsinn enthielten, löschen. Vielleicht bin ich irgendwelchen rechten Kreisen unangenehm aufgefallen. Ich hoffe, das ebbt bald wieder ab.

Liebe Grüße
Charlie

Anonym hat gesagt…

Haha, das Jakebaby is wohl ein ganz witziger! Du willst wohl iranische Verhältnisse auch für Deutschland?? Du bist ein Muslimbruder, oder??

Und was dieses Geseiere auf damals soll, weiß ich echt nicht. Die gute Sache verlangt eben Opfer. In Kriegen sterben Soldaten, so ist das nunmal!!! Und so muß es sein. Sie kämpfen für unsre Freiheit! Es ist erbärmlich das in den Schmutz zu ziehn!

Mo331 hat gesagt…

Ist jedem nur zu empfehlen.... man versteht die Zeit damals besser wenn man den Simpli mal liest! Und auch die heutige Zeit versteht man dann bessser, es ähnelt sich so viel.

Zu Iran hab ich grade bei fefe gelesen dass USA und GB ihre Botschafter abgezogen haben.... da gehts bestimmt bald los :-(

Mo331 hat gesagt…

Was bist du denn fürn Vogel??? Soldaten kämpfen "für unsre Freiheit".... was fürn dämlicher Schwachsinn!!! Soldaten sind Mörder, Punkt. Und was deutsche, englische, amerikanische oder andre Soldaten in Iran, Irak, Afganistan usw. verloren haben, ist ja wohl auch ein Verbrechen!!

Bastel dir ne Zeitmaschiene und fahr zurück in die Steinzeit. Da scheinst du aj hinzugehören.

jakebaby hat gesagt…

Anonym,

Dich mit Minus-IQ/Bloed zu fuettern, war dezent untertrieben.
Ich mach das gelegentlich aus Spass an der Freud, auch wenn es der weisen Vorgabe Trolle nicht zu fuettern widerspricht.
Der, zugegeben opportunistische Spass dabei ist, dass dann, wie auch gerade in deinem Fall, die Anspielung auf Minus-IQ/Bloed mit dem folgenden TrollKommentar durchweg zu 120% bestaetigt wird.


"Und was dieses Geseiere auf damals soll, weiß ich echt nicht. Die gute Sache verlangt eben Opfer. In Kriegen sterben Soldaten, so ist das nunmal!!! Und so muß es sein. Sie kämpfen für unsre Freiheit! Es ist erbärmlich das in den Schmutz zu ziehn!"

Bei solch Durchfall, darf man von Glueck ausgehen, dass die Affen vor Uns nicht so dermassen verbloedet waren. Da waere diese destruktive Scheisse schon wesentlich frueher losgegangen.

Und ganz klar, muss ich dann ein Muslimbruder sein, wenn ich gegen gewohnt uebelst'unsinnigst'aggressivst, westliche AngriffskriegsGeilheit bin.
Gerade mal die letzten 500Jahre, hat der Westen auf umfangend globaler Basis einige 100Millionen Menschen 'erbärmlichst in seinen 'Schmutz gezogen! .. gegen, fuerunter&miteinander ... "Und so muß es(fuer unsre Freiheit) sein."

Solltest auch du zum Totalausfall realistischer Selbstwahrnehmung zaehlen guckst du hier: http://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/abendland-vs-islam-lesen-sie-auf-der-dritten-seite-warum-das-christentum-als-mordmaschine-effizienter-war/6157224-3.html

Zu Deinereiner auch noch hier: http://derstandard.at/1326504270574/FPOe-als-Opfer-Wenn-Rechtsextreme-von-Verfolgung-reden ..etc.

Und solltestst du des änglischen Längquetsch maechtig auch noch was Feines zu deinem Wasserstoff-Haueptling: http://www.thedailybeast.com/newsweek/2012/01/15/geert-wilders-says-there-s-no-such-thing-as-moderate-islam.html

Muslimbruder
Jake
(Un pass auf, isch weiss wo dein Haus wohnt:)

Dede hat gesagt…

Der Anonyme da oben hat wohl den Namen der Zeitung (Simplicissimus) zu wörtlich genommen. Übersetzt heisst das ja "Der Einfältigste". *lol

Aber echt, solche Meinungen kann man doch nicht ernst nehmen. Wenn er das mit den Kriegen alles so toll findet, kann er ja zum Bund gehen und sich dann irgendwo in Nahost abknallen lassen. Dann is Ruhe.

Lisa hat gesagt…

Mich erschreckt das Dede. So radikale "meinungen" machen mir echt Angst. Das kann doch nicht einfach Dummheit sein. So dumm ist kein mensch!!! Da muß was andres hinterstecken.

jakebaby hat gesagt…

@ Lisa ...

Das Spektrum solcher "meinungen" ist breit gefaechert als auch individuel.
Solch Ausscheidungen vernimmt man von den Spitzen aus Politik/Wirtschaft/Medien/und anderweitig 'publizistischer Inzucht', bis hin zum kleinsten Mann auf der Strasse.

Die Bandbreite verlaueft von jeglichster Art von Opportunismus bis ... dumm. .... und funktioniert wieder/weiterhin einwandfrei.
So einfach, boesartigprimitiv und ganz ganz leicht verstaendlich.
Ein einziges Feindbild. Jeder wird zum Feind von Jedem und sich Selbst. .. gemacht!

Gerade sagte mal wieder Einer, trotz der Hochzeit unseres Informationszeit'altar, 'dass Menschen, welche keinerlei positive Perspektiven ihres Jetzt&Zukunft sehen, auch auf die Vergangenheit keinen Wert&Wissen legen. (und Derer soll es Mehr geben)
Falsches Vergessen, nicht wissen wollen/koennen?/duerfen/sollen/ ... weis weiterhin nicht, welch uebelnegative Propaganda sie antreibt.

Brauenliche Dominanz infiltriert auch geschickt in angedacht linke Opposition: http://narrenschiffsbruecke.blogspot.com/2012/02/occupy-offene-flanke-nach-rechts.html
Wirklich nur eines von unzaehligen Beispielen!!

Ganz nach dem, so ueberfaktischen Motto, 'dass Rechte kein Hirn, dafuer aber ne Menge Hoden, und Linke Hirn, aber keine Hoden, haben!'

Womit schlichtweg rechte Steroide weiterhin den Planeten peinigen! ... wollen, tun, duerfen, tun tun ....

Gruss
Jake

Wotan hat gesagt…

Ein Vorredner hat das schon gesagt: Es ist alles beim alten, und das ist gut so, dem kann ich mich nur anschliessen! Links draf ich ja nicht setzen, das wird dann nur gelöscht, aber ich darf hoffentlich sagen das sas Militär die Zukunft und der Garant dafür ist dass wir auch weiterhin so gut leben können wie bisher!

Wer das verkennt ist einfach blind. Schuld sind vor allem die jüdischen Banker und die Terroristen die ihren Muslimwahn durchsetzen wollen - dagegen haben unsre deutschen Werte und die deutschen Unternehmen doch gar keine Chance. Ich könnt jetzt 100 Links posten aber ich darf ja nicht, das wird dann gelöscht.

Mit Occupy gegen den kommunistisch-muslimischen Wahn - das is der Weg der uns weiterführt!!!

jakebaby hat gesagt…

Wotan,

At least ein wenig definierter denn dein 'Vorredner.
Und "das Militär ist die Zukunft und der Garant dafür, dass wir auch weiterhin so gut leben können wie bisher!" ... GENAU DAFUER ist das Militär Garant!!!
"Wer das verkennt ist einfach blind." ...

Vor Allem Schuld sind "die jüdischen Banker und die Terroristen die ihren Muslimwahn durchsetzen wollen" ... und an WAS GENAU sind die nochmal Schuld?? ... GENAU .. Dass "dagegen unsre deutschen Werte und die deutschen Unternehmen doch gar keine Chance haben." .... 'unsre deutschen Werte und die deutschen Unternehmen',
haben also gar keine Chance gegen "die jüdischen Banker und die MuslimwahnTerroristen." ....

Jetzt gehe ich mal davon aus, dass du dir nicht so recht bewusst bist, welch herben Eindruck solch imbeciler Brainfart bei auch nur halbwegs Normalgebliebenen hinterlaesst. ?
Wesentlich uebler waere, ginge ich davon aus, dass du diesen brauenlichen Auswurf auch noch tatsaechlich so meinst&glaubst. ... und da schliesse ich mich Lisas Feststellung gerne(unter Vorbehalt) an -"Das kann doch nicht einfach Dummheit sein. So dumm ist kein mensch!!!" .... ?? Are You??

YOU ARE!!? ... "Mit Occupy gegen den kommunistisch-muslimischen Wahn - das is der Weg der uns weiterführt!!!"
GENAU da, kommen wir zu eurem bloedhypokratischen lieblingsbraunenDreck am Steckenpferd. ... wo dann Muslime'Linke'Sozn'Gruene'Kommis'Antifas'Gutmenschen' .. und Alle, welche nicht euren offensichtlichst faschistischen Anwandlungen entsprechen, von Euch als Faschisten bezeichnet werden. "Alle Hitler ausser ausgerechnet Euch" ... klitzekleines Beispiel: https://twitter.com/#!/SteinbachErika/status/164744469378371584
Und fuer dieserart Scheiss, kann ich dir 10tausende Links praesentieren. Und wenn ich mir nur Breiviks Manifest reinziehe, spiegelt es zu 100% nur wieder, was die letzen Jahre von Deinereiner verauessert ward. Und Euer gleichgeschalteter Held Anders hat diesen ganzen Dreck schlichtweg physisch umgesetzt!! wofuer Euer Bruder im Geiste von Euch, nahezu diskriminierend, als Psychopat/Irrer/unzurechnungsfaehig/... entschuldigend verleumdet wird. Damit unterliegt ihr einer vorzueglich, notwendig abstandnehmenden Schizophrenitaet, welche euch Brueder im Geiste, Irre oder Nicht, weiterhin definiert.

Waeret ihr nur Dumm, koennte man Euch noch bemitleiden.
Ihr seid aber vor allem weiterhin, wieder und zunehmend gefaehrlich!
Nur Hass, Rassismus, sonstige(menschlichsoziale) Spaltung und Gewalt, ... etc. gegen alles und Jeden der Eurer verkackten Agenda widerspricht.

Und Deinereiner wundert sich dann staendig und zuhoechst empoert ueber seinen beschissenen Ruf??

Grusel
Jake

PS. Solltest du meine vorhergehende Anspielung auf eure 'publizistische Inzucht' nicht verstehen, verstehe ich das auch ;-)

Charlie hat gesagt…

Ich muss k*tzen, wenn ich einen solchen geistigen Dünnpfiff lesen muss. Kannst du deine Notdurft bitte zukünftig auf der Toilette verrichten und nicht mehr öffentlich hier im Blog? Vielen Dank.

Wotan hat gesagt…

Kannst du auch inhaltlich argumentieren anstatt persönlich zu werden?

Wotan hat gesagt…

Jakebaby:

Du hast mich wohl nicht verstanden, genauso wie ich dich nicht richtig verstehe. Kannst du kein Deutsch? Schreib mir doch verständlich (!!) was du mir vorwirfst. Dann kann ich auch drauf eingehen.

Einen kleinen Denkanstoß hab ich aber noch für dich:

"Kaum ein Name hat in der Wirtschaftswelt solch einen glänzenden Namen, kaum eine Familie hat soviel Macht auf sich vereint wie im 19. Jahrhundert die Rothschild-Dynastie, deren Ursprünge in der Frankfurter Judengasse liegen.

5 Rothschild-Brüder begründeten in Paris, London, Wien und Neapel Banken von Weltruf und durch die enge Zusammenarbeit schufen ein einzigartiges finanzielles und politisches Netzwerk in Europa."

http://www.bornpower.de/r-index.htm

jakebaby hat gesagt…

Wotan,

ohh Pottchen wie gewohnt stereotypisch.
Erst setzt du, zusammen mit deinen anderen Brauenlingen provokant extrem verkackte Duftnoten und nachdem du/ihr den erwarteten Gegenwind kriegst, pienzt du, persoenlich angegriffen, nach inhaltlicher Argumentation, fuehlst dich missverstanden und verstehst nichts.(inklusive kein Deutsch) ... und legst gleich nochmal mit deiner JudenHetze nach!

Dazu brauche ich auch keinen weiteren Denkanstoss, da Antisemitismus, Rassismus/Fremdenhass/ ...etc. keine Meinung, sondern faschistoid sind!! und somit nicht argumentierbar.

Gerade mit deinem drittreichigen JudenBashing wuerde man dich sogar auf PI sperren und somit bliebe dir gerade mal noch die NPD oder ein Rudel Glatzen auf der Strasse um deinen Dreck loszuwerden.

Bleib unter Deinesgleichen, womit dann auch meine Anspielung auf eure 'publizistische Inzucht' aufgeloest sei.

Dies ist dann auch mein letztes Statement zu euch Braunbacken und ich gehe davon aus, dass auch alle Anderen so langsam die Schnauze voll haben, da, solltet ihr es noch nicht geblickt haben, ihr hier vollkommen fehl am Platz seid.

Kusch

Charlie hat gesagt…

Wotan ist gesperrt - ich ertrage das nicht länger.